GettyImages-591168895

Ausbildung

Von den Besten lernen.

Starte mit maxon in deine berufliche Zukunft. Entdecke spannende Berufsfelder mit vielen Perspektiven und mache die ersten Schritte deiner Karriere in einem internationalen Technologie-Unternehmen. Egal, für welchen Beruf du dich entscheidest, langweilig wird es bei uns nie.

Karriere

Wen wir suchen.

Entwickle mit uns Technologien, die die Welt noch nicht gesehen hat. Du trägst dazu bei, dass unsere Antriebe das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verbessern. Wir erwarten von dir noch keine Fachkenntnisse, sondern eine positive Einstellung und Spaß daran, Neues zu lernen. Entwickle mit uns Technologien, die die Welt noch nicht gesehen hat. Du trägst dazu bei, dass unsere Antriebe das Leben von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verbessern. Wir erwarten von dir noch keine Fachkenntnisse, sondern eine positive Einstellung und Spaß daran, Neues zu lernen.

Wir bieten dir an unserem Produktions- und Entwicklungsstandort in Sexau ein modernes Ausbildungskonzept, das dich weit bringen wird.

GettyImages-1168250673

Benefits

Unser Erfolg ist kein Zufall.

Er ist das Ergebnis guter Zusammenarbeit und motivierter Mitarbeitenden. Wir bieten dir ein modernes Umfeld, in dem es Spaß macht, einen Beruf zu erlernen. Bei maxon kannst du eigne Ideen einbringen, schnell Verantwortung übernehmen und dich auf attraktive Benefits freuen. 

Sehr gute Ausbildungsvergütung

Hervorragende Karriereperspektiven

Kostenübernahme für Halbtax Abo oder Kostenzuschuss ÖV-Jahresabos

Kostenübernahme für deinen Laptop

Kostenzuschuss Sprachkurse

Berufsorientierung

Orientierungspraktikum & Bogy/Bors.

Nicht immer weiß man sofort, welcher Beruf am besten zu einem passt oder was genau hinter bestimmten Berufsausbildungen steckt.

Durch ein Praktikum bzw. im Rahmen des BOGY/BORS-Praktikums kannst du herausfinden, ob deine Vorstellung mit der Wirklichkeit übereinstimmt. So kannst du besser einschätzen, ob dir der gewählte Beruf gefällt und du gerne eine Ausbildung bei maxon machen würdest.

Ausbildung

Finden den Beruf, der zu dir passt.

Technische*r Produktdesigner*in

In der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion entwirfst und konstruierst du Einzelteile sowie Baugruppen für Maschinen und Anlagen nach Kundenwunsch. In Zusammenarbeit mit Ingenieuren und anderen Fachkräften erstellst du Fertigungs-, Montage- und Produktionsunterlagen. Hierbei nutzt du ein modernes 3D-CAD-System.
Bei der Ausführung deiner Arbeit beachtest du die jeweils gültigen Normen und versiehst die Zeichnungen mit den notwendigen Produktionsdaten. Du pflegst die Produktdokumentationen, verwaltest sämtliche Daten und bereitest diese für den Einsatz in der Produktion vor.

Dauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre

Berufsschule:
Richard-Fehrenbach Gewerbeschule Freiburg
 

  • Sehr gute Mittlere Reife oder Abitur
  • Freude an technischen Dingen und deren Zusammenhänge
  • Begeisterung für Mathematik und Physik
  • Spaß am Umgang mit dem Computer
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Präzise Arbeitsweise
  • Organisationsgeschick, handwerkliche Fingerfertigkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Industriekaufmann/-frau

Du kaufst Material ein und verwaltest die Materialbestände, ermittelst Kosten für Aufträge und Projekte und überwachst unterschiedliche Unternehmensprozesse. Des Weiteren bekommst du Einblick in das Marketing und den Vertrieb, nimmst Aufträge entgegen, erstellst Rechnungen und planst Marketing- und Werbemaßnahmen. Du buchst Geschäftsvorgänge, überwachst den Zahlungsverkehr und ermittelst Kennzahlen für das Controlling. Aber auch spannende Aufgaben im Personalwesen gehören zu den Tätigkeiten von Industriekaufleuten.

Dauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre

Berufsschule:
Carl Helbing-Schule Emmendingen

  • Gute Mittlere Reife
  • Begeisterung für Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Wirtschaftliches Denken
  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Kommunikationsfreude
  • Organisationstalent

Fertigungsmechaniker*in

Du stellst Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion her oder baust Geräte, Apparate, Maschinen und Anlagen zusammen.
Gemeinsam mit anderen Fachkräften bearbeitest du Aufträge, Projekte und Konstruktionslösungen. Du erstellst technische Dokumente, baust Prototypen und führst Versuche durch. Du unterstützt bei Inbetriebnahmen, beim Planen und Überwachen von Produktionsprozessen.

Dauer
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre

Berufsschule
Georg-Kerschensteiner-Schule Müllheim

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Begeisterung für Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis
  • Exakte Arbeitsweise
  • Ausdauer, Geduld
  • Handwerkliches Geschick

Fachinformatiker*in

Mit dem Schwerpunkt Systemintegration sorgst du im Unternehmen dafür, dass die IT läuft. Es kommt immer wieder vor, dass Programme nicht reibungslos funktionieren, eine Software aktualisiert oder angepasst werden muss. Hierfür bist du Experte/Expertin.
Des Weiteren gehört das Installieren und Einrichten von Hardwarekomponenten, Betriebssystemen und Netzwerken entsprechend den Anforderungen zu deinen Aufgaben.
Du bist somit Allrounder beim Thema IT, analysierst und beseitigst Störungen und hilfst den Kollegen bei PC-Problemen.

Dauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre

Berufsschule:
Walther-Rathenau Gewerbeschule Freiburg

  • Sehr gute Mittlere Reife oder gutes Abitur
  • Interesse an Informatik
  • Rasche Auffassungs- und Kombinationsgabe
  • Gutes Vorstellungs- und Ausdrucksvermögen
  • Organisationstalent und Ausdauer
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Kontaktfreudigkeit

Elektroniker*in

Du erstellst durch maschinelle Fertigung Einzelteile oder Baugruppen her. Du lernst höchst präzise Komponenten durch unterschiedliche manuelle und maschinelle Fertigungsverfahren herzustellen. Daneben ist handwerkliches Geschick gefragt, denn bei vielen Arbeiten legst du selbst Hand an und drehst, fräst, bohrst und schleifst. Des Weiteren programmierst du CNC-Maschinen, überwachst und wartest diese.

Dauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre

Berufsschule:
GHSE Emmendingen

  • Sehr guter Hauptschulabschluss oder guter Realschulabschluss
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Technisch-logisches Denken
  • Begeisterung für Mathematik und Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute Feinmotorik und Fingerfertigkeit
  • Sorgfältiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit

Maschinen- und Anlagenführer*in

Du richtest Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nimmst diese in Betrieb und bedienst sie. Des Weiteren kannst du Störungen an den Maschinen selbst beheben.
Natürlich sind das Steuern und Überwachen der Prozessabläufe, das Lagern von Materialien und notwendige Qualitätskontrollen wichtige Aufgaben deiner Tätigkeit.

Dauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 2 Jahre

Berufsschule:
Georg-Kerschensteiner-Schule Müllheim

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfalt
  • Ausdauer, Geduld
  • Handwerkliches Geschick

Mechatroniker*in

Du arbeitest an mechanischen und elektrischen Maschinen und Anlagen. Im Maschinen- und Vorrichtungsbau planst und steuerst du Arbeitsabläufe und stellst mechanische und steuerungstechnische Komponenten her. Du wirst eingesetzt bei der Montage, Verdrahtung und Programmierung von Maschinen, Systemen und Anlagen.
Außerdem prüfst du mechatronische Systeme und stellst diese ein. Darüber hinaus misst und kontrollierst du elektrische Größen, installierst, programmierst und testest mechatronische Systeme sowie deren Hard- und Softwarekomponenten.
Instandhaltungsarbeiten an Maschinen und Anlagen liegen ebenso in deinem Aufgabenbereich. Auch das Arbeiten und Kommunizieren in englischer Sprache gehört zu deinem Arbeitsalltag.

Dauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre

Berufsschule:
GHSE Emmendingen

  • Guter Realschulabschluss
  • Begeisterung für Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfalt
  • Ausdauer, Geduld
  • Handwerkliches Geschick

Ausbildungsstellen

Bewirb dich für eine Ausbildung bei uns!

Bei uns hast du die Auswahl zwischen sieben verschiedenen Ausbildungsberufen. Jeder davon bieten dir einen interessanten Ausbildungsplatz mit spannenden Aufgaben, mit denen du deine Fähigkeiten ausbaust und sicher in deine berufliche Zukunft startest.

Kontakt

Noch Fragen?

Bei Fragen zu maxon als Arbeitgeber, unseren Stellenausschreibungen oder Ihrer Bewerbung melden Sie sich gerne direkt bei uns.

Häufig gestellte Fragen

  • Sollen die Bewerbungsunterlagen per Post oder elektronisch zugestellt werden?

    Der Umwelt zuliebe und um die Bewerbungen möglichst effizient sowie zeitnah bearbeiten zu können wünschen wir eine Online Bewerbung. Die Bewerbungsdokumente können direkt auf unserem Stellenportal hochgeladen werden.

  • Wie sieht der typische Rekrutierungsprozess bei maxon aus?

    Der Rekrutierungsprozess bei maxon gestaltet sich folgendermassen:

    Sichtung der Bewerbungsunterlagen durch die Personalabteilung und die Vorgesetzten  
    Erstes (virtuelles) Kennenlern-Interview
    Einladung zum Kennenlern-Tag vor Ort
    Wenn es sowohl für Sie wie auch für maxon passt, freuen wir uns, Sie bei uns im Team zu begrüssen.

  • Was passiert mit den Bewerbungsunterlagen nach Abschluss der Rekrutierung?

    Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens löschen wir ordnungsgemäss sämtliche eingereichten Unterlagen.

  • Bietet maxon Teilzeitstellen an?

    Ja, maxon bietet die Möglichkeit an, im Teilzeitpensum zu arbeiten.

  • An wen kann man sich wenden, wenn zusätzliche Informationen zu einer Stelle benötigt werden?

    Auf jedem Stelleninserat ist eine Kontaktperson der maxon Personalabteilung aufgeführt, die für Rückfragen gerne zur Verfügung steht.

  • Wie bleibt man bezüglich «offenen Stellen» bei maxon auf dem Laufenden?

    Es besteht die Möglichkeit sich für das maxon Job-Abo zu registrieren und maxon auf LinkedIn zu folgen.

  • Welche Praktika bietet maxon an?

    Einerseits werden Praktika regelmässig auf dem Stellenmarkt ausgeschrieben. Andererseits bietet maxon auch Praktika an, die auf deine Wünsche abgestimmt sind: Pensum, Wunschabteilung oder spezifische Themen für Abschlussarbeiten können berücksichtigt und im besten Fall umgesetzt werden.

  • Ist eine Bewerbung auf die Praktika mit einem Mittelschulabschluss möglich?

    Je nach Fall ist das natürlich möglich. Bewirb dich einfach über «Spontanbewerbungen» und wir prüfen anschliessend die Möglichkeiten.

  • Welche Unterlagen braucht es, um sich auf eine Lehrstelle bei maxon zu bewerben?

    Lade auf unserem Lehrstellenportal folgende Unterlagen hoch:

    Bewerbungsschreiben
    Lebenslauf
    sämtliche Zeugnisse der Oberstufe
    Stellwerk-Check
    falls vorhanden Schnupperlehrberichte

  • Wie soll man vorgehen, wenn man eine Schnupperlehre oder Ausbildung bei maxon machen möchte?

    Sowohl die Schnupperlehrplätze wie auch alle offenen Lehrstellen sind auf der Webseite von maxon ausgeschrieben.

  • Welche Kosten übernimmt maxon für die Lernenden?

    maxon übernimmt z.B. sämtliche Kosten für die Lehrbücher oder des Halbtax Abos. Im Weiteren beteiligen wir uns an ÖV-Jahresabos und an Sprachkursen.
    Weitere Benefits für Lernende findest du unter diesem Link.