Antriebssysteme für die Öl- und Gasindustrie

Konzipiert für extreme Einsatzbedingungen.

maxon Heavy Duty-Antriebe für die Öl- und Gasindustrie halten Temperaturen bis zu 200 °C sowie Druck, Stößen und Vibrationen stand. Damit sind sie ideal für extreme Betriebsbedingungen in einer Vielzahl von Bohrlochanwendungen wie hydraulische Ventilsteuerungen, Kommunikationsmechanismen und Messgeräte.

Qualität

Zuverlässig und leistungsstark.

Maschinen, die in der Erdöl- und Erdgasindustrie sowie im Bergbau in Tiefbohrprozessen eingesetzt werden, sind extremen Umweltbedingungen ausgesetzt und laufen häufig auch im 24-Stunden-Betrieb. In der Entwicklungsphase simulieren wir in unserem hauseigenen Labor daher extreme Bedingungen und führen umfassende Tests auch in Volllast durch, um sicherzustellen, dass alle Antriebe robust und zuverlässig sind. 

 

Zur Bereitstellung zuverlässiger Daten für Technik und Arbeitssicherheit können integrierter Steuerungssysteme Variablen wie Winkel, Vibration und Bohrgeschwindigkeit messen und via MPT an die Oberfläche senden. Aufgrund ihrer hohen Effizienz können maxon DC-Motoren darüber hinaus auch als Gleich- oder Wechselspannungsgeneratoren unter Verwendung von Bohrspülungen eingesetzt werden. 

ISO 9001 zertifiziert

Robuste Konstruktion mit lasergeschweißten Verbindungen

Temperaturbereich: -55 bis 200 °C

Widerstehen hohen Stoßbelastungen und Vibrationen: 1000 g / 25 grms

Vibrations-, Schock- und Wärmebelastungstests

Betrieb in Luft oder in Hydrauliköl

Geringe magnetische Störungen

Heavy Duty Technology.

Seit 2010 werden maxon-Hochleistungsantriebe für verschiedene Bohrlochanwendungen eingesetzt, insbesondere für MWD-Anwendungen. Die eisenlose Kernwicklung und der Hochleistungsrotor sorgen zusammen mit einem leistungsstarken Getriebe für ein robustes Antriebssystem mit hohem Drehmoment. Das maxon Heavy-Duty Motorprogramm zeichnet sich durch Wirkungsgrade von bis zu 88 % in Luft und über 70 % in Öl aus. 

Ausgelegt für höchste Temperaturen.

Die meisten Bauteile unserer Heavy-Duty Antriebe sind aus rostfreiem Stahl gefertigt. Bei der Montage minimieren wir den Einsatz von strukturellen Klebstoffen und verbinden die einzelnen Komponenten stattdessen durch mechanische Passungen und Laserschweißen, um die Widerstandsfähigkeit zu erhöhen.  

 

Die Magnete der Heavy-Duty-Motoren werden aus Samarium-Kobalt hergestellt, die viel höhere Temperaturen erreichen, bevor sie entmagnetisieren. Auch die Isolation des Kupferdrahtes der Wicklung und der Imprägnier-Lack zeichnen sich durch höhere Temperaturbeständigkeit aus.   

Unsere Produktempfehlungen.

Many movements involve large forces, but at the same time a high level of dynamics is required, since the motors must constantly change the direction of rotation due to the movement. In addition, a compact design that takes up as little space as possible must be considered.

EC 22 HD

 

  • ∅22 mm
  • bis 20'000 min-1
  • bis 149 mNm
EC-4pole32_HD

EC-4pole 32 HD

 

  • ∅32 mm
  • bis 12'000 min-1
  • bis 804 mNm

 Our gearheads combine maximum power with low weight and low noise levels. This does not affect the performance of the prosthesis and increases user comfort.

GP 22 HD

 

  • ∅22 mm
  • i= 3.8 … 3728
  • bis 4.0 Nm
GP32HD_4-stufig

GP 32 HD

 

  • ∅32 mm
  • i= 3.7 … 6285
  • bis 8.0 Nm

GP 42 HD

 

  • ∅42 mm
  • i= 3.5 … 676
  • bis 50 Nm

 

maxon offers inductive, magnetic, and optical encoders, DC tachos and resolvers in various versions and configurations.

Resolver_RES26

Resolver Res26

 

  • Ø4 oder Ø6 mm Wellendurchmesser 
  • 10 V / 10`000 min-1
  • Temperaturbereich -55°C bis +155°C
Resolver_RES20

Resolver Res20

 

  • Ø4 mm Wellendurchmesser
  • 7V / 30`000 min-1
  • Temperaturbereich -55°C bis +155°C
WIP Sensor

Resolver API Delevan Size 5

 

  • Ø4 oder Ø6 mm Wellendurchmesser
  • 7 V,  20`000 rpm 
  • Temperaturbereich -55°C bis +204°C

Rastmomentbremse

  • mechanische Bremse 
  • verhindert Rückwärtsfahren
  • kompakt 

Antriebssysteme für die Öl- und Gasindustrie

Jetzt Broschüre downloaden

Informieren Sie sich über maxon Antriebe für die Öl- und Gasindustrie und erfahren Sie mehr über unsere Produkte für Downhole-Generatoren, hydraulische Mikropumpen, elektrisches Setzwerkzeuge oder Messsysteme.  

GettyImages-178580581_1

Story

Schwarzes Gold und extreme Motoren.

Erdöl ist das schwarze Gold der Erde – um an diesen Schatz zu kommen, sind innovative und moderne Technologien zur Förderung von Erdöl und Erdgas erforderlich. Die Anforderungen an die Materialien bei Tiefenbohrungen sind dabei extrem: bis zu 200 Grad, Vibrationen und sehr hohe Drücke. maxon Motoren nehmen diverse Aufgaben wahr: So werden diese für die Funktion der Ventilsteuerungen, Auslösemechanismen und Messgeräte eingesetzt.

Mehr erfahren

Sonderanfertigungen

Maßgeschneidert.

Ob komplettes elektrisches Antriebssystem oder maßgeschneiderter Antrieb, der in einen bestimmten Bauraum passt - wir entwickeln aus unseren Produkten Hochleistungsantriebe nach kundenspezifischen Vorgaben. 

Wir bringen unsere Antriebe an ihre Grenzen.

Unser hauseigenes Labor ermöglicht es uns in der Entwicklungsphase, extreme Bedingungen zu simulieren und maxon Standardtests durchzuführen. Auf Anfrage können wir auch kundenspezifische Test durchführen. 

Interner Volllasttest

Wir testen die Motoren in Hydrauliköl bei maximal +180 °C und unter Volllast im Dauerbetrieb bis zu bis +240 °C Wicklungstemperatur. Die kontinuierliche Überwachung gibt Aufschluss über die Leistungsmerkmale des Antriebs. 

Vibrations- und thermischer Stresstest

Die Antriebe werden in einem klimakontrollierten Raum untergebracht und starken Vibrationen ausgesetzt. Die Belastungsprüfungen werden bei hohen Betriebstemperaturen durchgeführt. Die Motoren müssen weiterhin innerhalb ihrer Leistungsspezifikation funktionieren, während Vibrationen in alle Richtungen ausgeübt werden. 

Schocktest

Das Laborsystem testet eine Vielzahl von Schockbelastungen von mehr als 1000 g. Nach dem Schocktest müssen die Antriebe voll funktionsfähig sein. 

FAQs

  • Wie testet maxon Antriebskomponenten, um sicherzustellen, dass sie für Downhole-Umgebungen geeignet sind?

    Alle Antriebskomponenten aus Heavy-Duty-Produktportfolio werden in der Entwicklungsphase für die Downhole-Umgebung getestet. Diese Tests beinhalten unter anderem Hochtemperatur-, Shock- und Vibrationstests. Bei Bedarf können wir auch kundespezifische Tests intern oder extern durchführen. Alle Hochleistungs-Motoren und Kombination sind in der Fertigung bei Hochtemperatur geprüft. 

  • Bietet maxon Linearantriebe für Downhole-Anwendungen?

    Ja. Für Linearantriebe können wir Kugelumlauf- oder andere Spindelarten in unsere Getriebe integrieren. 

  • Welche Sensoren bietet maxon an?

    Heavy-Duty-Motoren sind standardmäßig mit Hall Sensoren ausgerüstet, die auch für Downhole-Bedingungen getestet sind. Für die höhere Präzision bieten wir die Option, den Motor mit einem Resolver zu kombinieren. In dieser Kombination sind keine Hall Sensoren mehr nötig. 

  • Bietet maxon andere Heavy-Duty-Motoren außerhalb EC 22 HD und EC 32 HD an?

    EC 22 HD und EC-4pole 32 HD sind Katalogprodukte für den Heavy-Duty-Bereich. Diese Motoren können jederzeit bestellt werden und sind schon für Heavy-Duty-Anwendung qualifiziert. Daneben arbeiten wir jedoch auch an Lösungen außerhalb des Standardportfolios, die nicht im Katalog aufgeführt sind. Für eine kundenspezifische Antriebslösung kontaktieren Sie bitte unsere Experten. 

Kontakt

Welche Herausforderungen haben Sie?

Unsere Experten für die Öl- und Gasindustrie stehen Ihnen gerne zur Verfügung.